Logodesign für die Flüchtlingsband "The Worlderers"

Wir können nicht nur musikalische Jugendsozialarbeit, sondern auch befreundeten Institutionen beim Logo-Design tatkräftig unterstützen. So hat unser Vorsitzender für die im Werk entstandene Flüchtlingsband kurzerhand als Freundschaftsdienst ein neues Logo entworfen. Uns freut es sehr, dass Euch das Logo so gefällt und ihr mit dieser neuen CI ab sofort unterwegs seid

 

Was vor weit über einem Jahr seinen Ursprung bei uns im Werk zwischen Herbie und Marco-Sharif fand ist mittlerweile eine eigenständige und recht erfolgreiche Formation geworden. Das Migrationsprojekt "The Worlderers". Wir sind richtig stolz zu sehen wie sich die Gruppe unter der Leitung von Herbie entwickelt hat und vor allem auch weiterentwickelt

 

Ziel des Musikprojekts ist es, Flüchtlingen die Möglichkeit zu geben in der Öffentlichkeit bei der ein oder anderen Veranstaltung die Musik ihrer Heimat zu präsentieren, wie zum Beispiel beim Konzert der Evangelischen Erwachsenenbildung im „Löwen“ in Ichenheim.

 

Der Freundeskreis-flüchtlinge-lahr.de freut sich über den Preis für Herbie und die Worlderers. Im Rahmen der Einbürgerungsfeier des Ortenaukreises hat Landrat Frank Scherer nicht nur neu eingebürgerte deutsche Staatsbürger und deren Familien im Landratsamt in Offenburg willkommen geheißen, sondern auch den vom Landratsamt und der Sparkasse Offenburg/Ortenau zum vierten Mal ausgelobten Integrationspreis Ortenau verliehen. Der zweite Preis, dotiert mit 1000 Euro, ging dabei nach Lahr, an Herbert Wickertsheim vom Freundeskreis Flüchtlinge Lahr und seine Band The Worlderers.

 

Logodesign & Copyright: Marco-Sharif Khan (Jugend-Musik-Werk Baden e.V.)
Foto: Lahrer Zeitung

Weitere Informationen findet ihr unter:
http://freundeskreis-flüchtlinge-lahr.de/musikprojekt/

"WIR SETZEN ZEICHEN"

GEMEINSAM FÜR EINE BESSERE WELT

 

Kulturpreisträger für die Förderung der

Deutschen Rock- und Popmusik

 

"JMWB-SUPPORT"

Ihr möchtet uns unterstützen und zeigen, dass ihr auch zur großen JMWB-Familie gehört, dann unterstützt uns und tragt unsere Marke. Der Erlös aus dem Reingewinn geht zu 100% in unsere Jugendarbeit. ZUM SHOP