GALERIE | MEDIATHEK 2014

Das Schönste im Leben sind die Momente, an die man sich gerne zurück erinnert...

 

...wir haben hier einige unserer schönsten  Momente, welche wir mit Euch geteilt hatten und an die wir uns sehr gerne erinnern, zur Ansicht und zum Download bereitgestellt. Wir danken auch an dieser Stelle allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren für diese schöne und geile Zeit.


4. Weihnachtsblutspende feat. JMWB

Es war uns eine besondere Freude bei unseren Freunden vom DRK Ortsverein Mahlberg musikalisch die vielen Spender zu unterhalten. Auch wir volljährigen haben uns natürlich als Spender gemeldet. Großer Dank an unsere Jugendgruppen "R.A.D. relax another day, Resolved und Rebels of Rock. Es war rundum ein gelungener Tag und mit diesen Worten verabschieden wir uns für dieses Jahr und wünschen allen Freunden, Familien und Gönnern ein sehr schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015. Kommt uns gut rüber :)


3. Platz bei Gitarren statt Knarren - Winnenden - FINALE

Weit über 100 Einsendungen und unsere Rebellen haben den 3. Platz geholt. Wir sind wahnsinnig stolz auf Euch! So viele geile Beiträge und ihr habt aber sowas wie von gerockt Und ein Abschlussbild mit den Killerpilzen gab's auch noch. Leyla, Tim, Nico, Jan und Lucca, ihr könnt wahnsinnig stolz auf Euch sein. Für eine Gruppe welche keinen Instrumentenunterricht hat einen so Knallersong zu schreiben ist schon eine Höchstleistung. Dazu seid Ihr jetzt noch auf einer CD welche es auf Amazon, Itunes u.s.w. gibt. Ihr seid der Knaller.  Wir vom Jugend-Musik-Werk freuen uns sehr für Euch. *Schau nicht weg* war nicht nur die Devise sondern ist auch diese!


OffBeat meets Jugend-Musik-Werk Baden e.V.

OffBeat so heisst die ehemalige Schulband der Werkreal- und Realschule Ichenheim, welche auch das diesjährige Battle of Schoolband gewonnen haben stehen kurz vor ihrer Aufnahme. Leider ist die 6-Köpfige-Band derzeit ohne Proberaum und können daher schlecht für die Aufnahmen proben. Da wir ein großes Herz für die Jugend haben ist es natürlich selbstverständlich, dass wir die Kids bis zur Aufnahme bei uns proben lassen und dabei noch supporten. Erstmal wurde gejammt und dann eine engere Auswahl an möglichen Songs getroffen. Mal schauen wie die nächste Probe abgeht. Und hat es auf jeden Fall eine Menge Spaß mit Euch gemacht. Ihr seid ein wilder und toller Haufen.


Office Radio HS Kehl zu Gast

Großes Dankeschön an Sarah Ockenfuß, eine der Moderatorien von Office Radio HS Kehl. Im Zuge des Contest Gitarren statt Knarren - Musik macht Mut - Songcontest und dem Beitrag "Schau nicht weg" unserer jüngsten Gruppe "Rebels of Rock" wurde ein kleines Interview durchgeführt. Wie man auf den Bilder sehen kann war es sehr interessant für die Kids auch mal so etwas zu erleben. :) Danke für diese tolle Erfahrung


Rebels of Rock- Gitarren statt Knarren Contest `14

In diesem Jahr haben wir den Schülermentorenkongress im Europa-Park Rust muskalisch unterstützt.
Es war so richtig witzig und toll.


Europa-Park - Schülermentorenkongress

In diesem Jahr haben wir den Schülermentorenkongress im Europa-Park Rust muskalisch unterstützt.
Es war so richtig witzig und toll.


Grenzenlos-Kultur kennt kein Limit-Bundesprojekt

Heute Auftakt des Projektes "GRENZENLOS - Kreativität ohne Limit" mit unseren neuen Freunden und Partnern im Rahmen des Bundesprogramms POP II GO. Regionale Partner: Bildungsregion Ortenau und Popbüros Baden-Württemberg.... toller Start...


Bürgerfest Friesenheim - Jugendbandkonzert

Auch dieses Jahr haben es unsere Jungrocker so richtig auf dem Bürgerfest krachen lassen. Ihr seid einfach Spitze gewesen :)


Kleine Aufnahmesessions

Da dachten sich unsere Mädels mal ein Liedchen anzuträllern und haben nicht damit gerechnet, dass wir daraus gleich eine kleine Spontansession machen. War ein sehr schöner Nachmittag mit Leyla Memis, Jasmin Memiş Berhan Ak, Melanie Katharina Binder, Vincent Engel & Adriana Haljima Das dazugehörige Video findet Ihr unter:
https://www.youtube.com/watch?v=XUgVZ6EQPSM&feature=youtu.be
— hier: Various Impressions Studio.

Blutspendeaktion - DRK feat. JMWB

„helfen hilft“ - Nach dieser Devise haben wir schon viele tolle gemeinnütze Projekte mit Kindern- und Jugendlichen durchgeführt. Man kann auf so viele wundervolle Varianten "helfen" und einen kleinen Teil zu einer harmonischen Gesellschaft beitragen! Viele stellen sich oft die Frage, kann ich persönlich den auch irgendwie in gewisserweise „helfen“ in dem ich etwas von mir gebe? Und diese Antwort kann man mit einem leichten „Ja“ beantworten und es ist relativ simpel.  Betrachten wir doch mal folgende Situation: Die medizinischen Fortschritte machen heutzutage vieles möglich. Aber ohne Blut geht nichts und weil sich das nicht künstlich herstellen lässt, sind die Kliniken auf Blutspenden angewiesen. Im Notfall vertraut doch jeder darauf, dass Blutpräparate zur Verfügung stehen - doch nur die wenigsten gehen zur Blutspende. „Jeder Blutspender ist ein Held“ „Gerade während der Sommerpause ist Blut ein knappes Gut – und wird doch dringend benötigt. Leider geht nur ein geringer Bruchteil der potenziellen Spender tatsächlich zur Blutspende. Dabei mangelt es besonders an neuen Erstspendern. Blut gehört zu den wertvollsten Dingen, die ein Mensch geben kann. Sobald Menschen durch einen Unfall oder einen operativen Eingriff Blut verlieren, sind sie auf das Blut von Spendern angewiesen. Und aus diesem Grund hatten wir vom Jugend-Musik-Werk Baden beschlossen, dass die über 18jährigen, welche auch SPENDEN dürfen gemeinsam zur Blutspende gehen.  Für viele bei uns war es die 1. Blutspende und eine tolle Erfahrung. Großes Lob auch an den DRK Ortsverein Mahlberg für die umfangreiche Betreuung.


School´s Out Hansjakob-Schule Offenburg

Musik verbindet! Und wir sind wahnsinnig stolz auf unsere Schützlinge. Sie haben heute den Schülern, Eltern und Freunden der Hansjabok-Schule (Schule für behinderte Kinder und Jugendliche) einen wundervollen Abend geschenkt mit viel viel Musik. Die Kids hatten so ihren Spaß und waren mit ganzem Herzen dabei. Es war wie die letzten Jahre ein richtig toller Abend.


950 Jahre Oberweier feat. Jugend-Musik-Werk Baden

Auch bei der Jubiläumsfeier der Ortschaft Oberweier waren wir am Start. Unsere Jugendgruppe R.A.D. lies es so richtig krachen. Auch ein großes Dankeschön an Patrick Moser für die Drumeinlagen. Ein richtig toller Abend


Schulabschluß - R.A.D. - Bildungszentrum Friesenheim

Mit Euch geht eine Äre zu Ende. Es waren richtig tolle Jahre mit Euch als Schulband. Viele höhen und auch tiefen habt ihr wunderbar gemeistert. Die Bühnen gerockt und gezeigt wieviel Power in einer Schulband stecken kann. Wir vom JMWB sind wahnsinnig stolz auf euch und freuen uns sehr, dass ihr auch weiterhin ein fester Bestandteil von uns bleiben werdet.
R.A.D. RELAX ANOTHER DAY - IHR ROCKT!!!!!!!!
Gina Engler - Vocal + Bass
Marie-Sien Hansmann - Vocal
Luisa Ell - Schlagzeug
Franzi Fischer - Piano/Keyboard
Tim Eichhorn - Gitarre
Alexander Dierle - Gitarre
Matteo Kientz - Gitarre
Mattis Gießler - Bass

 


Ausgeschlachtet - Rockkonzert Schlachthof-Lahr

Das letzte Konzert unter der alten Leitung des Schlachthof Bistro Lahr. Unsere R.A.D.ler live on stage!!!!! LET`s ROCK


Rock am Campus Haslach - Schulbandfestival

Ein riesen Spaß für ALLE!!!!! Super Schulbands waren am Start und haben die Bühne gerockt. Auch unsere R.A.D. ler waren mit dabei. Eine Zugabe nach der anderen, welche Sie mit Freude noch gespielt hatten war der kröhnende Abschluß des Abends. Ein großes Dankeschön an die Hansjakob-Schule Haslach.
Und ein großes Lob an die Bands: The Avenues - Gengenbach | Fusion of Melodies - Schulband GWRS Kippenheim-Mahlberg | Just Neon - Mühlenbach sowie der Haslacher Schulband.


Gründerversammlung des Jugend-Musik-Werk Baden

Nach vielen Wochen und Monaten der Vorbereitung haben wir es nun geschafft das Jugend-Musik-Werk Baden offiziell als gemeinnütziger Verein zu gründen. Wir gratulieren folgenden Mitgliedern welche Ihr neues Amt als Vorstand antreten werden: Vorsitzender: Marco-Sharif Khan | Stlv. Vorsitzender: Sebastian Lavoie | Kassenwart: Volker Renz | Schriftführer: Manuel Renz | Beisitzer: Daniel Bausch & Julian Kiesele | Gründungsmitglieder: Volker Renz, Manuel Renz, Marco-Sharif Khan, Sebastian Lavoie, Daniel Bausch, Julian Kiesele, Peter Ehrhardt, Saskia Ockenfuß, Christof Bruder


Jugend-Musik-Werk feat. Rühr.Werk Lahr


Lauf in den Mai - Ottenheim

Und wieder war das Jugend-Musik-Werk Baden mit Ihren Schützlingen in der Region unterwegs. Diesmal bei Lauf in den Mai in Ottenheim. Es war trotz dem sehr schlechten Wetter ein riesen Spaß. :)


Mini - Schülerfestival

Einen super schönen Abend gemeinsam mit der Schulband GWRS Kippenheim-Mahlberg sowie der Schulband R.A.D. des Bildungszentrum Friesenheim gehabt. Jederzeit wieder Alle Bands waren wirklich SUPER!!!!! Weiter so Ihr kleinen Rocker.


Friesenheim Rockt!!!

Im Zuge von "Friesenheim bewegt" rockte eine unserer Schülerbands das Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Friesenheim/Baden. Alle Freunde, Besucher und Fans waren eingeladen mit Ihnen gemeinsam 2 Stundenlang kräftig Party zu machen. Für alle Beteilligten war es ein voller Erfolg. Weiter so R.A.D.


Musikmesse 2014

Von allen Ecken Deutschlands und Europa sind die Musiker angereist um wieder gemeinsam einen schönen Tag auf der Musikmesse zu verbringen. Es war ein sehr schöner Tag mit vielen alten/neuen Gesichtern. Bis nächstes Jahr, wenn es wieder heisst "MUSIKMESSE 2015"


Studio- und Proberaumbau 2013

Wochenlang mussten die Kids darauf warten und nun war es endlich soweit, die 1. Offizielle Probe fand statt.

Es war für alle ein super und toller Abend. Ganz nach der Devise LETS ROCK :)

Es sind solche Momente die einem immer ein lächeln ins Gesicht zaubern. Freude, viele gute Gespräche und ein grosses Team das man auch Freunde nennen kann. Jederzeit wieder, es war so richtig toll :)

"WIR SETZEN ZEICHEN"

GEMEINSAM FÜR EINE BESSERE WELT

 

Kulturpreisträger für die Förderung der

Deutschen Rock- und Popmusik

 

"JMWB-SUPPORT"

Ihr möchtet uns unterstützen und zeigen, dass ihr auch zur großen JMWB-Familie gehört, dann unterstützt uns und tragt unsere Marke. Der Erlös aus dem Reingewinn geht zu 100% in unsere Jugendarbeit. ZUM SHOP