JMWB - Schau nicht weg - Gitarren statt Knarren Contest `14

„SCHAU NICHT WEG“ - https://www.youtube.com/watch?v=YGfZk7buK6Q
Unsere heutige Gesellschaft ist sehr stark geprägt von Waffen und Gewalt. Weltweit sterben viele Menschen durch direkten sowie indirekten Waffeneinsatz!


Muss das denn sein?


Diese und noch viele weitere Fragen stellten sich auch im Zuge des
„Gitarren statt Knarren Contest“ (https://www.facebook.com/gitarrenstattknarren.songcontest?fref=ts) unsere jüngste Gruppe „Rebels of Rock“.
Die 5 Jugendlichen haben über die letzten Wochen einen eigenen Song geschrieben und selbst aufgenommen welcher auf diese Thematik und deren Folgen aufmerksam machen soll. Uns erfüllt die geleistete Arbeit der Jugendlichen besonders mit stolz, da sie sich mit dem Thema Waffen und Gewalt intensiv beschäftigt sowie erörtert haben. Es ist klasse, dass Jugendliche welche ihre Instrumente rein nur autodidaktisch erlernen einen solchen Beitrag leisten!
Der Beitrag „Schau nicht weg“ ist derzeit auf dem Weg zur Fachjury nach Winnenden und wir alle drücken Euch ganz fest die Daumen.
Besonderer Dank geht an:
Rebels of Rock:
Leyla Memis (Vocal) / Lucca Burg (Keyboard) / Tim Loschwitz (Drums) / Jan Werling (Gitarre) / Nico Fischer (Bass)
Statisten und Helfer:
Jasmin Memis / Berhan Ak / Melanie Katharina Binder / Jörg Fischer / Nicole Fischer / Dennis Fischer / Julian Kniep / Sebastian Siefert / Samira Basurco
Videoaufnahmen:
Christof Bruder (das-digitale-Auge.de) / Dennis Häs
Koordination & Realisierung:
Marco-Sharif Khan
Location: zeit.areal Lahr (Danke, dass wir bei euch Mieter sein dürfen und Ihr uns immer so unterstützt!

Danke auch an Seven us Mediagroup https://www.facebook.com/7usmediagroup?fref=ts

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"WIR SETZEN ZEICHEN"

GEMEINSAM FÜR EINE BESSERE WELT

 

Kulturpreisträger für die Förderung der

Deutschen Rock- und Popmusik

 

"JMWB-SUPPORT"

Ihr möchtet uns unterstützen und zeigen, dass ihr auch zur großen JMWB-Familie gehört, dann unterstützt uns und tragt unsere Marke. Der Erlös aus dem Reingewinn geht zu 100% in unsere Jugendarbeit. ZUM SHOP